Entwicklung von Handlungsempfehlungen für eine Regionalisierung der Nahrungsmittelversorgung in der Stadtregion Magdeburg

Matthias Casper, 2004

Zusammenfassung

Anknüpfend an die aktuellen Widersprüche zwischen europäischer Agrarpolitik und einer nachhaltigen Entwicklung wurde schon wiederholt von einer dringend nötigen Agrarwende in Richtung einer ökologischeren, da an einem regionalen Markt orientierten Landwirtschaftsmodell gesprochen. Die vielfältige Diskussion über Prozess und den Trend der Regionalisierung könnte dieser Politik Antrieb geben. Allerdings scheint es alles andere als einfach die notwendige neue Politik ins Werk zu setzen - Was aber kann in den Regionen getan werden, um nachhaltigere Prozesse anzuschieben : was bspw. in der landwirtschaftlich geprägten Region um die Stadt Magdeburg? Die Diplomarbeit untersucht zum einen den Weg den landwirtschaftlichen Erzeugnisse aus der Region Magdeburg zum Verbraucher nehmen (Untersuchungsmethodik Werner Bätzing und Ulrich Ermann 2001) und betrachtet aktuelle europäische Förderprogramme für regionale Entwicklung und Entwicklung der Landwirtschaft.


Stand: 09.02.2006 Christian Hildmann