Ecological Engineering: Integrierte Versorgungssysteme für den ländlichen Raum

Oberseminar Umwelt- und Raumplanung im Sommersemenster 2009, Pflichtbereich ,,Umwelt- und Landschaftsplanung mit physisch-geographischer Ausrichtung'', Orientierungsrichtung Physische Geographie, Geoökologie und Landschaftsplanung

Die Landschaft im Mitteldeutschland wird sich auch zukünftig weiter verändern. Steigende Energiepreise, der demographische Wandel und bereits wirksame Klimaänderungen machen eine weitgehende Anpassung erforderlich. Eine einfache Fortschreibung bisheriger Entwicklungen ist aber kaum eine Lösung, um eine nachhaltigere, also eine langfristig funktionierende, Bewirtschaftung zu etablieren. Im Rahmen des Seminars wollen wir versuchen, Lösungsansätze zu erarbeiten.

Ablauf des Seminars

Das Seminarthema ist eine Aufgabenstellung, die nur in er gemeinsamen Bearbeitung in einer Kleingruppe gelöst werden kann. Darauf ist die Seminarplanung ausgerichtet. Innerhalb des Seminares soll zunächst eine neuartige Hofstruktur entwickelt werden, bei der durch entsprechende Prozeßkopplungen Stoffkreisläufe geschlossen und Energieflüsse optimiert werden. Im zweiten Schritt soll dann ein überschaubares Teileinzugsgebiet beplant werden. Im Laufe des Seminares sind drei Diskussionsrunden zu wichtigen Teilthemen geplant. Das Seminar ist dabei auf die engagierte Mitarbeit aller angewiesen!

Seminarleitung: Dr. Chr. Hildmann

Hinweis: Organisatorische Dinge zu dieser Veranstaltung sind unter Stud.IP angelegt.


Stand: 07.04.2009 Christian Hildmann