Veranstaltungen

Hier finden Sie Hinweise auf aktuelle und abgeschlossene Veranstaltungen.

News

Neue Doktorandin und Stipendiatin am FG Raum- und Umweltplanung

Frau Dipl.-Ing. Ina Küddelsmann ist neue Doktorandin und Stipendiatin am FG Raum- und Umweltplanung. Herzlich Willkommen!

Synopsis des Promotionsvorhabens

15.05. - 17.05.2008 ::: 4. KatNet-Tagung in Lutherstadt Wittenberg, Tagungszentrum Leucorea ::: VORTRÄGE, DISSKUSSIONEN, EXKURSION

Die 4. KatNet-Tagung stellt die Frage, was sich seit den letzten großen „Katastrophen“ im wissenschaftlichen, gesellschaftlichen und fachlichen Umgang mit Naturgefahren geändert hat. Lässt sich ein Paradigmenwechsel von einer technisch orientierten Gefahrenabwehr zu einem vorsorgeorientierten Risikomanagement erkennen? Bedarf es eines Strategiewechsels im Umgang mit Naturgefahren oder muss nicht vielmehr Kontinuität aufrechterhalten werden? Muss der Wandel noch gefordert werden oder findet er schon längst statt? Von wo sind die entscheidenden Impulse zu erwarten? Der thematische Einstieg wird über das Handlungsfeld Hochwasser und die Extremereignisse im Sommer und Winter 2002 an der Elbe gewählt. In einem anschließenden interdisziplinären Forum werden aktuelle Forschungen, Konzepte und Pilotprojekte aus verschiedenen Bereichen der Risikovorsorge präsentiert. Die Tagungsbeiträge spiegeln die Breite des Handlungsfeldes wider: planerische und landschaftliche Vorsorge, politische Entscheidungsprozesse, Risikokultur und Bewusstseinsbildung sowie rechtliche, ökonomische und philosophische Aspekte.

Flyer und Programm zur Tagung Sie hier zum downloadFlyer*Programm

Verteidigung Diplomarbeit

Die Verteidigung der Diplomarbeit von Frau Nicole Reppin findet am Donnerstag, 10.04.2008, um 16:00 c.t. im Hörsaal 1.34 (Von-Seckendorff-Platz 4) statt. Ihr Thema lautet: Nachhaltige Landschaftsstrukturen und ihre Wirkung auf das Landschaftsbild am Beispiel des Einzugsgebiets der Wethau - Landschaftsbildanalyse mit Hilfe von Geoinformationen.

Aktuelle Testatergebnisse

Die aktuellen Testatergebnisse finden Sie auf unseren Seiten für das Mittelseminar/ VL Grundlagen der Raum- und Umweltplanung (Update 19.02.2008), für die Oberseminare (jetzt Stand 19.02.2008) und für die Vorlesung Landschaftsplanung.


17.01.2008 von 09:30 - 18:00 Uhr ::: 3. TRANSDISZIPLINÄRE WERKSTATTGESPRÄCHE ZUM ÖFFENTLICHEN RAUM UND PROBRAL-ABSCHLUSSKONFERENZ IN WEIMAR ::: SPAZIERGÄNGE, IMPULSREFERATE, PODIUMSDISKUSSION

Flyer und Programm des III. Werkstattgespräches finden Sie hier zum downloadFlyer*Programm

Lageplan und Anfahrtsskizze Institut für Europäische Urbanistik, Universität WeimarTreffpunkt*Lageplan

19.12.2007 von 09:00 - 18:00 Uhr ::: 2. TRANSDISZIPLINÄRE WERKSTATTGESPRÄCHE ZUM ÖFFENTLICHEN RAUM IN BERLIN ::: SPAZIERGANG, BAROMETER, PORTRAIT, PRÄSENTATION, DISKUSSION

Der öffentliche Raum - Ansprüche, Potenziale, Konstrukt, Akteure, Politik und Planung - steht im Fokus dieser universitäts- und fachübergreifenden Veranstaltungsreihe. Mehr zum Konzept erfahren Sie hier Konzept*Beteiligte

Flyer und Programm des II. Werkstattgespräches finden Sie hier zum downloadFlyer*Programm

Lageplan und Anfahrtsskizze Erweiterungsbau der TU BerlinTreffpunkt*Lageplan

03.08.2007 von 10:00 - 18:00 Uhr ::: TRANSDISZIPLINÄRE WERKSTATTGESPRÄCHE ZUM ÖFFENTLICHEN RAUM IN DEUTSCHLAND UND BRASILIEN ::: AUFTAKTVERANSTALTUNG IN HALLE

Der öffentliche Raum - Ansprüche, Potenziale, Konstrukt, Akteure, Politik und Planung - steht im Fokus dieser universitäts- und fachübergreifenden Veranstaltungsreihe. Mehr zum Konzept erfahren Sie hier Konzept*Beteiligte

Flyer und Programm zum downloadFlyer*Programm

Teilnehmerliste oder "Netzwerk" zum download Teilnehmer*Netzwerk

Ringvorlesung "Zeitfenster ? Die Zukunft der Brache."

Das Thema der Brachen im urbanen Raum wird in dieser Ringvorlesung von unterschiedlichsten Seiten aus beleuchtet. Dazu konnten zahlreiche externe Referenten gewonnen werden. Die Vorlesung ist öffentlich - Sie sind herzlich dazu eingeladen. Mehr erfahren Sie hier Flyer*Programm

Interessengemeinschaft "Nachhaltiges Elbe-Elster-Land" gegründet!

Am 14.02.2007 wurde von Experten des EU-Projektes AREE (Antizipative Regionalentwicklung Elbe-Elster-Kreis), der Martin-Luther-Universität Halle Wittenberg (FG Raum- und Umweltplanung), der EEpL GmbH (Energiepark Lausitz GmbH) und dem FIB e.V. (Finsterwalder Institut für Bergabufolgelandschaften) eine informelle Interessengemeinschaft "Nachhaltiges Elbe-Elster-Land" gegründet. Die Interessengemeinschaft will sich in die Verbreitung und fachliche Unterstützung des regionalen Dialogs zur nachhaltigen Nutzung regionaler Ressourcen einbringen. Die Interessengemeinschaft will auch überregional und beim Land Brandenburg für ein komplexes Herangehen an die Förderung von Projekten in den Bereichen Energie, nachwachsende Rohstoffe, Wasser, Boden u.a.m. werben. In Elbe-Elster kann man hierbei die Leitidee "Klimaschutzregion Elbe-Elster" reaktivieren und neu untersetzen. Insgesamt geht es um eine regionale Strategie zur nachhaltigen Nutzung natürlicher Ressourcen und um deren Verbindung mit Pilot- und Versuchsprojekten modernster Denkart. Der Landkreis Elbe-Elster wird sich in die Aktivitäten der Interessengemeinschaft einbringen. Auch ein reger Wissens- und Erfahrungsaustausch über studentische Praktika und Projektarbeiten ist angedacht. mehr ...www.aree.de, Ansprechpartner Anja Steglich

Testatergebnisse Februar 2007

14.02.2007 Die Testatergebnisse (sowohl Grundstudium als auch Hauptstudium) finden Sie unter der Rubrik Lehre/Seminare.

Neues Forschungsprojekt SustainAqua gestartet!

11.09.2006: Mit Hilfe eines integrativen Ansatzes sollen Aquakulturen nachhaltiger werden, bessere Qualität produzieren und wettbewerbsfähiger werden. Mehr über das von der EU geförderte Projekt erfahren Sie hier.

Neues Forschungsprojekt zur Verwundbarkeit urbaner Räume gegenüber Hochwassergefahren gestartet!

01.08.2006: In dem Projekt sollen Indikatoren zur Abschätzung der Verwundbarkeit urbaner Räume und deren Bewältigungspotenzial gegenüber wasserbezogenen Naturgefahren entwickelt werden. mehr.

Diplomarbeiten: Zusammenfassungen

09.02.2006 Die ersten Zusammenfassungen der abgeschlossenen Diplomarbeiten sind jetzt online unter der Rubrik Lehre/Diplomarbeiten.


Stand: 21.05.2008 Anja Steglich | Christian Hildmann